Instandhaltungs-Manager

Inhalt


Modul 1: Grundlagen

  •  Begriffe und Teilgebiete der Instandhaltung
  •  Wirtschaftliche Bedeutung und typische Schwachstellen
  •  Organisations- und Managementkonzepte
  •  Typische Aufbauorganisationen
  •  Wichtige rechtliche Aspekte

Modul 2: Methoden, Techniken und Strategien

  •  Strategien der Instandhaltung
  •  Schwachstellenanalyse
  •  Ausgewählte Methoden und Techniken
  •  Ersatzteilwesen

Modul 3: Technisches Controlling

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Instandhaltung
  • Aufbau eines aussagekräftigen Instandhaltungscontrollings
  • Entscheidungsvorbereitung mittels Investitionsrechnung
  • Outsourcing

Modul 4: Prozesse und Werkzeuge

  • Aufbau und Funktionsweise eines Wartungs-, Inspektionssystems und des Auftragswesens
  • Praktische Einführung eines EDV-Systems
  • Prüfung

Ziel

In einem überschaubaren Zeitrahmen erhalten Sie einen Überblick über die Aufgabengebiete sowie über die Methoden und Instrumente für den Aufbau eines modernen Instandhaltungsmanagements. Verschiedene Fallstudien und Gruppenarbeiten helfen Ihnen dabei, das Erlernte rasch auf die praktischen Problemstellungen in Ihrem Unternehmen anzuwenden.

Referent/in

DI Leonhard Ferner MBA

Organisatorisches

Eva Kohler
T  05572/3894-451
kohler.eva@vlbg.wifi.at

 

weitere Kurse im Bereich Wirtschaft, IT, Verkehr