Ausnahmsweise Zulassung zur Lehrabschlussprüfung

Inhalt

Lehrabschlussprüfung für Personen, die keine ordnungsgemässe Lehre absolviert haben bzw. im 2. Bildungsweg zur Lehrabschlußprüfung gelangen wollen.

Voraussetzungen

- Vollendung des 18. Lebensjahres (Das Mindestalter muss jedoch so sein, dass nach erfolgtem Pflichtschulabschluss die Lehrzeit des angestrebten Lehrberufes hätte absolviert werden können) und Nachweis, dass die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten auf eine andere Weise als die Lehre erworben wurden (z.B. länger dauernde, praktische, einschlägige Tätigkeit) oder
- Zurücklegung von mindestens der Hälfte der Lehrzeit und Nachweis, dass keine Möglichkeit besteht, einen Lehrvertrag für die restliche Dauer der Lehrzeit abzuschließen. Prüfungstermin erst zum Ende der normalen Lehrzeit möglich.

Abschluss

Lehrabschlussprüfung

Organisatorisches

Für die Erwerbung der bei der Prüfung "geprüften" Fertigkeiten und des Wissens sind die Prüfungskandidaten selbst verantwortlich. Der Antrag wird bei der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Vorarlberg eingebracht.

weitere Kurse im Bereich Allgemeine Aus- und Weiterbildungen