Lehrlingsausbilder m. Fachgespräch (Blended-Learning)

Inhalt

Recht

  • Rechtliche Bestimmungen lt. BAG, KJBG, BGBI. 146/1948
  • Bestimmungen zum österreichischen Bildungssystem, duale Ausbildung
  • Sozialrechtliche Bestimmungen

 Pädagogik

  • Führungsverhalten
  • Motivations- und Gesprächsführung
  • Problemlösungsstrategien
  • Kenntnisse Entwicklungspädagogik

Didaktik

  • Ausbildungsvorschriften / Inhalte
  • Ausbildungsziele
  • Ausbildungsplanung lt. Berufsbild
  • Grundlagen Methodik und Didaktik
  • Erfolgskontrolle Ausbildungsprozesse
  • Evaluierung Ausbildungsprozesse

Abschluss

  • Fachpräsentation Fachgespräch lt. § 29g BAG
  • Zertifikat Lehrlingsausbilder

Ziel

Was heißt Blended-Learning?

Blended-Learning-Kurse bieten die Vorteile der Unabhängigkeit von E-Learning, durch den teilweisen Einsatz von Präsenzstunden jedoch auch die nötige Unterstützung und den Erfahrungsaustausch Face-to-face. Blended-Learning heißt übersetzt nichts anderes als vermischtes Lernen. D.h. verschiedene Lernformen und -medien werden zusammengestellt und angewendet.

Diese Methodenvielfalt ermöglicht es, den Lernplan individuell zu gestalten. Durch die Präsenzzeiten sind die TeilnehmerInnen im Lernen nicht ganz auf sich alleine gestellt und erhält umfassende Hilfestellung und Motivation. Der Austausch innerhalb der Gruppe bleibt erhalten. Durch die didaktische Vielfalt werden alle Lerntypen angesprochen.

Zielgruppe

Wer Lehrlinge ausbilden möchte benötigt die Lehrlingsausbilderprüfung. Aber auch Eltern, Erziehungsberechtigte, Lehrer oder Unterrichtende lernen in diesem Kurs interessante Aspekte im Umgang mit Jugendlichen.

Voraussetzungen

  • Vorhandene Lehrabschlussprüfung, und
  • eine darauf folgende mindestens 2-jährige fachliche Praxis oder
  • Erfolgreicher Abschluss einer Schule, die eine Lehrabschlussprüfung ersetzt, und
  • eine darauf folgende mindestens 2-jährige Praxis

Abschluss

  • Fachgespräch mit Zertifikat

Organisatorisches

office@lernlabor.at / 0676 - 846 568 220

Termine Dornbirn

  • 25.05.2020 bis 20.06.2020
  • weitere Termine auf Anfrage

Dauer:

45 UE als Blended-Learning-Kurs

  • 22 UE Präsenzkurs, lt. Stundenplan

1 x MO von 18:00-22:00 Uhr

2 x SA von 09:00-17:00 Uhr

1 x SA ab 09:00 Uhr Fachgespräch (lt. Plan)

  • 23 LE E-Learning-Sequenzen, freie Zeiteinteilung
  • 10 LE zusätzliches Online Bonus-Material

Kosten

€ 390,00 exkl. USt (€ 468,00 inkl. USt), inklusive Unterlagen, inklusive eCampus-Zugang für 5 Wochen

weitere Kurse im Bereich Wirtschaft, IT, Verkehr