Gefahrgutvorschriften im Luftverkehr Erstschulung nach IATA DGR

Barrierefrei zugänglich

  • Allgemeine Philosophie
  • Begrenzungen
  • Allgemeine Anforderungen für Versender
  • Klassifizierung
  • Verzeichnis der gefährlichen Güter
  • Allgemeine Verpackungsanforderungen
  • Verpackungsanweisungen
  • Markierung und Kennzeichnung
  • Versendererklärung (Shipper’s Declaration) und
  • andere erforderliche Dokumente  -(AirWaybill usw.)
  • Erkennung von nicht deklariertem Gefahrgut
  • Bestimmungen für Passagiere und Besatzungsmitglieder
  • Verfahren bei Notfällen
  • Praktische Übungen

Klassen/Unterklassen 1 bis 6, 8 und 9 (ohne Klasse 7-Radioaktive Stoffe)

Hinweis: zusätzliche Schulung für Klasse 7 Radioaktive Stoffe auf AnfrageSchulung und gem. 1.5 IATA Gefahrgutvorschriften/IATA Dangerous Goods Regulations (DGR), erfolgreiche Ablegung der Prüfung für die Personalkategorien (PK) 1 oder 3. Diese Schulung ist auch für die PK 2 (Verpacker) geeignet.

Personalkategorie (PK) 1: Personal, das bei Absendern (Versendern) von Gefahrgut und Agenten solcher Absender entsprechend tätig ist.

Personalkategorie (PK) 3: Personal, das bei Spediteuren an der Behandlung von Gefahrgut beteiligt ist.

Hinweis: Prüfung am Folgetag um 8:00 Uhr

Kursdatum

Montag, 16.05.2022 08:30 Uhr - Donnerstag, 19.05.2022

Kursort

WIFI Hohenems
Bahnhofstraße 27
6845 Hohenems

Kosten

€ 870,00

Unterrichtseinheiten

32

Termine

Montag, 16.05.2022 08:30 - 16:30 Uhr
Dienstag, 17.05.2022 08:30 - 16:30 Uhr
Mittwoch, 18.05.2022 08:30 - 16:30 Uhr
Donnerstag, 19.05.2022 08:30 - 16:30 Uhr

Mehr Infos