Die 5 Stützen meiner Identität

Barrierefrei zugänglich

„Die 5 Stützen der Identität“ ist das Identitätsmodell aus der Gestaltpädagogik, von H. Petzold und H. Heinl. Die Stützen: Leib / Soziales Netz / Arbeit und Leistung / Materielles / Werte – stehen in Wechselwirkung zueinander. Sie werden als tragende oder gefährdete Stützen reflektiert, lösungs- und ressourcenorientiert bearbeitet.

 

Die fünf Stützen sind nicht immer gleich stark ausgeprägt. Die Tragfähigkeit und ihre Wichtigkeit werden je nach Lebenssituation individuell wahrgenommen. Unter Identität versteht man die Einzigartigkeit eines Lebewesens, insbesondere eines Menschen.

Im Zentrum dieses Seminars stehen anregende und erlebnisorientierte Übungen zu den „5 Stützen meiner Identität“. Dadurch bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Ihre aktuelle Lebenssituation zu reflektieren und die Erfahrungen und Erkenntnisse für sich zu nutzen. Gleichzeitig bekommen Sie einen Einblick in gestaltsystemisches Arbeiten und werden über gestaltsystemische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten informiert.

Seminarzeiten

18 Einheiten jeweils 09:00 – 18:00 Uhr

Dieses Seminar gilt als Einstiegsseminar für den Lehrgang GestaltSystemisch Beraten & Begleiten
(Diplom GestaltSystemisch Beraten oder Diplom GestaltSystemische Pädagogik) und als
Spezialseminar zur Erlangung eines GestaltSystemischen Diploms.

Infos und Anmeldung hier

Vortragende/r

Irmgard Burtscher, MSc
Mag.a Margit Kühne-Eisendle

Kursdatum

Freitag, 12.08.2022 09:00 Uhr - Samstag, 13.08.2022

Kursort

Feldkirch
Schubertplatz 3
6840 Feldkirch

Kosten

€ 440,00

Unterrichtseinheiten

18

Termine

Freitag, 12.08.2022 09:00 Uhr - Samstag, 13.08.2022 18:00 Uhr

Mehr Infos