Berufsreifeprüfung in 10 - 12 Monaten Wochenendkurs

AK-Bildungscheck einlösbar

Wochenendkurs – berufsbegleitend Fr & Sa

Dieses Kursangebot ist ideal für berufstätige Erwachsene, die ihre Reifeprüfung berufsbegleitend nachholen möchten. Sie lernen dabei in einer Gruppe hoch motivierter Gleichgesinnter – ein wichtiges Kriterium für den Erfolg. Die Kurse in den Kernfächern finden am Freitag Nachmittag/Abend & Samstag statt, für den Fachbereich wird ein individuelles Konzept erstellt.

Voraussetzung: Lehrabschluss oder Abschluss einer 3-jährigen Fachschule

Einzelne Fachbereiche

Durch die Buchung einzelner Fachbereiche kann der Weg zur Berufsreifeprüfung individuell und dem eigenen Lerntempo gestaltet werden. Für eine kostenlose und umfassende Beratung stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung! Füllen Sie einfach das Beratungsformular am Ende dieser Seite aus und wir kontaktieren Sie gerne für Ihren individuellen Beratungstermin!

Vorteile

Was spricht für uns?

Über uns
Unsere Institutsgruppe ist seit 1991 im Bildungsbereich tätig und versteht sich als führender privater Anbieter schul- und universitätsergänzender Kurse und Seminare.

Das IFL Nachhilfe Institut Dr. Rampitsch hat im Rahmen seines breit gefächerten Angebots schon über 15.000 SchülerInnen bei der Bewältigung schulischer Probleme nachhaltig geholfen.

Das IFS Studentenkurse Institut Dr. Rampitsch bereitet Studierende verschiedener Studienrichtungen auf die entscheidenden Prüfungen ihrer Studiengänge vor.

Das Bildungsforum Institut Dr. Rampitsch schult österreichweit SchülerInnen, Studierende und AkademikerInnen im Rahmen von persönlichkeitsbildenden und fachbezogenen Seminaren.

Die Maturaschule Dr. Rampitsch schließlich bietet jungen Menschen einen klar strukturierten und bewährten Weg, die Matura nachzuholen. Auch Erwachsene, die im 2. Bildungsweg einen höheren Schulabschluss anstreben, sind hier bestens betreut.

Unsere Philosophie

Erfolg ist machbar!

Als „Dr. Rampitsch-Philosophie“ verstehen wir unser Leitprinzip, alles für den Erfolg der unserer Studierenden zu tun. Gerade nach dem Wiedereinstieg in einen regelmäßigen Unterricht benötigen viele KandidatInnen vermehrte persönliche Betreuung. Ein engagiertes, motiviertes LehrerInnen-Team und eine erfahrene Schulleitung begleiten die Studierenden zur Berufsmatura.

Grundlagen des Erfolgs

  • Die bewusste Entscheidung, die Berufsreifeprüfung zu machen sowie den Glauben an das Gelingen dieses Ziels.
  • Umfassende und individuelle Beratung im Vorfeld, in der Vorkenntnisse und Motivationslage analysiert und allfällige begleitende Maßnahmen besprochen werden.
  • Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Lehrenden.
  • Die kontinuierliche – auch und gerade während der Unterrichtszeit stattfindende – Sicherung des Unterrichtsertrag.
  • Regelmäßige Leistungsfeststellungen im Stile der zu erwartenden Prüfungssituation – nicht als Instrument des Notendrucks sondern zum motivierenden Nachweis persönlichen Lernfortschritts.
  • Ein weiterer Pluspunkt ist der äußerst überschaubare Zeitrahmen. In den Vormittagsklassen ist es möglich in einem Jahr zur Matura zu kommen.

Das Zusammenwirken unserer Leitgedanken mit ihrer konkreten Umsetzung in der Unterrichtspraxis gewährleisten ein Lern- und Arbeitsumfeld, welches den Studierenden die Erreichung ihres Ziels – den Abschluss einer Berufsmatura – entscheidend erleichtert.

Coaching & Förderkurse

Wir bieten allen unseren Studierenden kostenloses und individuelles Coaching nach Bedarf an.

Coaching ist die Kunst, Stärken zu entdecken und sie zu fördern und über Erfolge die Motivation zu erhöhen. Ein guter Coach kann als neutraler Partner Wegbegleiter auf dem Weg zur Zielerreichung sein, indem er Hilfestellungen gibt, die „Dinge“ selbst in die Hand zu nehmen.

Zusätzlich bieten wir ein attraktives und begleitendes Förderkurs-Programm (z.B. in Mathematik oder ein Englisch-Sprachcafé) für alle Studierenden ohne Mehrkosten.

Öffentliche Förderungen zur Berufsreifeprüfung

Vorarlberger Bildungszuschuss

Pauschale Förderung bei erfolgreicher Absolvierung in der Höhe von € 2.100,- vor bzw. € 1.200 nach Vollendung des 25. Lebensjahres. Das Ansuchen kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

www.bildungszuschuss.at

Zuständig für diese Förderung ist die Arbeiterkammer Feldkirch. Voraussetzung: Hauptwohnsitz in Vorarlberg (auch für SchulabgängerInnen ohne Versicherungszeiten möglich). Zu beachten ist, dass diese Förderung erst nach erfolgreicher Absolvierung der Berufsreifeprüfung ausbezahlt werden kann.

Familienbeihilfe und Schüler-Ticket

KandidatInnen zur Berufsreifeprüfung haben Anspruch auf Familienbeihilfe, und zwar für minimal 12 und maximal 16 Monate (4 Monate pro Fachbereich). BRP-KandidatInnen haben gesetzlich leider keinen Anspruch auf Schülerfreifahrten. Oftmals werden diese dennoch bis zu einem Alter von 19 Jahren gewährt.

Bildungskarenz:

Die Bildungskarenz ermöglicht es, in Vereinbarung mit dem Dienstgeber und dem AMS, ein fiktives Arbeitslosengeld zu beziehen und dafür ein Bildungsprogramm im Mindestumfang von durchschnittlich mind. 20h pro Woche zu absolvieren. Auch verpflichtende Praktikumszeiten werden dabei angerechnet.

Genauere Informationen sind beim AMS unter folgendem Link verfügbar:

https://www.ams.at/arbeitsuchende/aus-und-weiterbildung/so-foerdern-wir-ihre-aus–und- weiterbildung-/weiterbildungsgeld

Solltest Du noch Fragen zum Thema Förderungen haben, zögere bitte nicht Dich an uns zu wenden!

Grundlagentest &Grundlagenkurse

Unsere Grundlagenkurse vor Beginn des regulären Ausbildungsstarts sind als optionale Ergänzung zu Deiner Ausbildung zu verstehen.

Die Reifeprüfung in allen Prüfungsfächern in nur einem Jahr zu absolvieren, ist ein engagiertes und ehrgeiziges Vorhaben welches an Dich sehr hohe Anforderungen stellt.

Um Deine Erfolgsaussichten zu erhöhen, müssen wir sicherstellen, dass die Grundkenntnisse aus Mathematik und Englisch (Stoff der AHS-Unterstufe bzw. Haupt-/Mittelschule) bei Dir noch sitzen. Das ist entweder durch ein entsprechend engagiertes Selbststudium oder durch unsere Grundlagenkurse möglich.

Um festzustellen, ob Du die notwendige Wissensbasis bereits mitbringst, solltest Du vorab einen kostenlosen Grundlagentest bei uns absolvieren. Die relevanten Stoffgebiete dafür findest Du bereits im Download-Bereich dieser Website. Falls Du den Test (in einem oder mehreren Fächern) nicht bestehen solltest, ist das nicht so schlimm. Gerne helfen wir Dir im Zuge unserer Grundlagenkurse weiter, noch vor Ausbildungsbeginn die notwendigen Grundlagen zu wiederholen. Wir glauben an Deinen Erfolg!

Bring a friend

Melde Dich für das kommende Studienjahr 22/23 gemeinsam mit Freund:innen an und Ihr bekommt jeweils € 100,- Rabatt auf Eure Buchungen! Ab der 2. Person, die auf Deine Empfehlung bei uns bucht, bekommst Du jeweils weitere € 50,- Rabatt auf Deine Buchung bei uns.

Teilnahmevoraussetzung: Beide Teilnehmenden müssen für dasselbe Studienjahr bei der Maturaschule angemeldet sein und diesen Kursplatz auch tatsächlich in Anspruch nehmen. Die Anmeldungen müssen vor Beginn der Lehrgänge bei uns einlangen. Eine Barablöse oder Übertragung auf eine andere Person ist nicht möglich.

Kursdatum

Freitag, 23.09.2022 18:00 Uhr - Samstag, 08.07.2023

Kursort

Institut Dr. Rampitsch
Am Kehlerpark 1
6850 Dornbirn

Kosten

€ 3.500,00
Vergünstigung möglich

Unterrichtseinheiten

480

Termine

Freitag, 23.09.2022 18:00 Uhr - Samstag, 08.07.2023 16:35 Uhr

Mehr Infos